Der Tagesablauf

"Mama, kann ich morgen wieder bis 1000 Uhr bleiben?", Helena (3)

Uns ist es wichtig, dass die Kinder bis zu einer bestimmten Uhrzeit eintreffen. Denn der Tagesablauf bei Wuppnub bietet den Kindern Flexibilität und viel Abwechslung, ist aber im Interesse aller klar strukturiert:

Zwischen 7.30 Uhr und 9.00 Uhr werden die Kinder gebracht. Bis 9.30 Uhr bekommen sie in ihrer Gruppe ein reichhaltiges Frühstück. Das erspart den Eltern das tägliche "Brotdosenpacken".

Danach findet in jeder Gruppe der tägliche Morgenkreis statt. Hier wird gemeinsam gesungen, gespielt, erzählt und der Tag geplant. Im Laufe des Vormittags wechseln sich Freispiel und verschiedene Angebote wie z. B. Turnen, Musik und Basteln drinnen oder draußen ab. Die Kinder ab 3 Jahren verbringen den Mittwochvormittag alle zwei Wochen im Wald.

Um 12.00 Uhr gibt es ein reichhaltiges und ausgewogenes Mittagessen. Danach schlafen die Kleinen und die Größeren können sich während der Ruhezeit bei alternativen Angeboten entspannen. Ab 14.30 Uhr gibt es zur Stärkung einen kleinen Zwischensnack. Danach geht es oft nochmal nach draußen. Ab 15.30 Uhr beginnt bei uns die Abholphase.

Einmal in der Woche, meistens freitags, findet im Anschluss an den Morgenkreis der "Tag der offenen Türe" statt. Das bedeutet, dass sich die Kinder frei in den Räumen der beiden Gruppen bewegen können. Dies soll gruppenübergreifendes Spielen, Freundschaften und die Selbständigkeit der Kinder fördern.